Filtern
Dachzubehör

Material


Details ausblenden

das Kehlblech von Grömo Leitet – das Regenwasser sicher in die Rinne.

Die Zwischenräume sind entscheidend.

Wer für eine optimale Dachentwässerung sorgen möchte, darf die Kehle nicht außer Acht lassen. Die Kehle ist der Bereich, wo zwei ineinanderlaufen Dachflächen aufeinander treffen. Für eine sorgfältige Ableitung des Regenwassers muss dort ein Kehlblech montiert werden. Es stellt die Verbindung zwischen den beiden Dachflächen her und leitet das Regenwasser sicher in die Regenrinne. Dies Größe dieses Bleches hängt von der Länge der Kehle und der Größe der anschließenden Dachflächen ab. Sind diese sehr groß oder ungleich geneigt, kann beim Kehlblech ein Stehfalz bzw. Mittelsteg erforderlich sein. Bei der Montage gilt es zu beachten, dass das Kehlblech vollflächig auf einer Unterkonstruktion aufliegt.