Messe Dach+Holz 2020

GRÖMO präsentiert innovative Produkte und Lösungen

 

Auf der Fachmesse DACH+HOLZ 2020 in Stuttgart unterstreicht Dachentwässerungsspezialist GRÖMO einmal mehr seinen Anspruch als innovatives und zukunftweisendes Unternehmen.

Vom 28. bis 31. Januar 2020 können sich Besucher des bedeutenden Branchentreffens in Halle 7, Stand 311, nicht nur ausführlich über die neuesten GRÖMO-Produkte und -Lösungen sowie Produktverbesserungen informieren. Vielmehr erwartet sie mit GRÖMO ALUSTAR auch eine komplett neue Produktlinie.

Das farbige Dachentwässerungssystem aus Aluminium ist das Highlight des Messeauftritts. GRÖMO ALUSTAR umfasst Dachrinne, Regenfallrohr und Zubehör, in glatter oder strukturierter Oberfläche, in sieben respektive drei Farben und auf Anfrage auch in zahlreichen RAL-Farben. Ob für Steildach, Flachdach, klassisch, modern oder puristisch, GRÖMO ALUSTAR wertet Häuser optisch auf und überzeugt durch höchste Qualität und Passgenauigkeit. Abgerundet wird das Sortiment von den DUOFALZ Bandblechen, die eine glatte und zugleich strukturierte Oberfläche in einem Produkt vereinen und dadurch maximale Flexibilität bei der Verarbeitung bieten.

Mit erweiterten und verbesserten Zubehörteilen aus Metall setzt der Allgäuer Qualitätshersteller aber noch weitere Schwerpunkte. Dazu gehören ein ovales Laubsieb und der zukunftsweisende Klebe-Rinnenverbinder ebenso wie weitere Ausführungen des Flachdach-Abzweiges. So hält das neu vorgestellte Laubsieb aufgrund der Positionierung im Rinnenausschnitt zuverlässig das Laub aus dem Stutzen und dem Fallrohr fern. Mit dem Klebe-Rinnenverbinder lassen sich die aufwändigen Lötarbeiten bei der Verbindung zweier Rinnen vermeiden. Die beiden Ausführungen des Flachdach-Abzweiges „Universal“ und „Kastenförmig“ ermöglichen weitere Anwendungsfälle bei der außenliegenden Attika-Entwässerung.

„Für uns ist die Messe DACH+HOLZ nicht nur wichtiges Vertriebsinstrument, sondern auch Ideenbörse“, sagt Manuel Kitzinger, Leitung Marketing und Produktmanagement bei GRÖMO. „Der Austausch mit den Handwerkern und unsere langjährigen Erfahrungen sind die Basis dafür, dass wir immer wieder wegweisende Produktneuheiten auf den Markt bringen können. Aus dem persönlichen Kontakt zu unseren Kunden und den vielen Gesprächen mit denen, die täglich auf der Baustelle arbeiten, ergeben sich die Impulse, die uns zu Neu- und Weiterentwicklungen antreiben.“

Kreativer Spielraum durch Farbkonfigurator

Erstmalig zur Messe präsentiert GRÖMO zudem einen Online-Konfigurator, mit dem sich die Dachentwässerung individuell farblich gestalten lässt. Einfach per Tablet oder auf dem Rechner den Konfigurator aufrufen, die gewünschte Ausführung anklicken – und schon nimmt das Traumhaus Gestalt an. Mit wenigen Klicks können Dachentwässerung, Fenster, Fassade und Dacheindeckung gewählt und ausprobiert werden, welche Farbkombination am besten zum Haus passt. Bereits vor dem Go-Live steht der GRÖMO-Farbkonfigurator Interessenten am Messestand zum Testen und Experimentieren zur Verfügung.

GRÖMO präsentiert sich mit neuem Standkonzept

Den GRÖMO-Produktneuheiten bietet der rund 130 Quadratmeter große, neu konzipierte Messestand den richtigen Rahmen. Das klare und offene Design lädt Fachhändler, Handwerker und Architekten ein, mit den Menschen hinter der orangefarbenen Ellipse ins Gespräch zu kommen und das Produktsortiment kennenzulernen. „Der Messestand präsentiert GRÖMO authentisch und aufgeschlossen, selbstbewusst und einladend“, erläutert Manuel Kitzinger. „Das offene, moderne Konzept drückt unser Selbstverständnis sehr gut aus: Veränderung und Innovation, kombiniert mit Tradition und Verlässlichkeit.“

Christian Loderer verstärkt Anwendungstechnik

Einer der kompetenten Ansprechpartner von GRÖMO auf der DACH+HOLZ ist Christian Loderer. Seit Anfang November verstärkt er das GRÖMO-Team in Marktoberdorf. In seiner Funktion als Anwendungstechniker wird Loderer die Verbindung zur Praxis weiter vertiefen sowie dem Handwerk bei technischen Fragen zur Verfügung stehen.