Regenwasser sammeln

Lösungen für alle Regenfälle



Regenwasser sammeln - ein alter Hut? Weit gefehlt! Regenwassernutzung ist voll im Trend - gerade vor dem bevorstehenden Sommer und im Zuge der Diskussion um Nachhaltigkeit.

Umwelt schonen, Geld sparen
Steigende Kosten einerseits, wachsendes Umweltbewusstsein und der Trend zu einem sparsamen Umgang mit Ressourcen – gute Gründe für Wassersammeln gibt es genug. Regenwasser gezielt zu sammeln und zu nutzen lohnt sich insbesondere für Gartenbesitzer. Bei einem mittelgroßen Grundstück ist ein Wasserbedarf von 50.000 Litern im Jahr realistisch. Bei längeren Hitzeperioden, wie im Sommer 2018, kann der Bedarf noch deutlich höher sein. Durch die Nutzung von Regenwasser kann Frischwasser und damit bares Geld gespart werden. Ob für runde oder quadratische Fallrohre, ob automatische oder manuelle Lösungen, ob Klappen oder Sammler – GRÖMO hat für jeden Bedarf das Passende.

Ausgezeichnete Lösungen
Die Regenwasserklappen von GRÖMO punkten mit schneller Montage und einem ansprechenden und wertigen Erscheinungsbild. Für runde Fallrohre gibt es die Regenwasserklappen in klassischer oder Design-Optik. Während die Standard-Regenwasserklappe sicher und effektiv ihre Funktion erfüllt, überzeugt die Design-Regenwasserklappe zusätzlich durch ihre Ästhetik. Das fanden auch die Jurys des reddort und des if Design Awards und vergaben deshalb für die gelungene Formsprache die weltweit begehrten Designpreise.

Schnell montiert, einfach gereinigt
Ob im Neubau oder bei der Sanierung: Die Regenwasserklappen von GRÖMO sind schnell montiert. Der passgenaue Übergang vom Fallrohr zur Regenwasserklappe macht eine Aufweitung überflüssig, so dass sie einfach auf das Fallrohr geschoben werden können. Dank des Einzugs sind die Regenwasserklappen unten ebenso mühelos zu montieren. Sie werden direkt in das Fallrohr gesteckt. Eine zusätzliche Steckmuffe für den Anschluss ist nicht notwendig.
Mögliche Verstopfungen des Ablaufrohrs werden durch das integrierte Sieb verhindert. Die Regenwasserklappen lassen sich bequem öffnen und das Sieb kann einfach entfernt werden. Eine leichte Reinigung ist garantiert.

Kein Überlaufen mehr
Mit der automatischen Regenwasserklappe von GRÖMO gehören überlaufende Regentonnen der Vergangenheit an. Die Regenwasserklappe mit Kugel regelt selbst, ab wann das Wasser nicht mehr in die Tonne läuft. Mit Hilfe eines Schwimmers erkennt die Regenwasserklappe wenn die maximale Füllhöhe erreicht ist und stoppt den Wasserzulauf. Sie schließt automatisch und verhindert so ein Überlaufen der Regentonne. Sobald der Wasserstand in der Regentonne sinkt, öffnet sich die Klappe ebenso wieder von allein.

Hoher Ertrag
Auch der Wassersammler von GRÖMO regelt Regen im Überfluss: Er kontrolliert den gewünschten Wasserstand der Regentonne und leitet das überschüssige Regenwasser direkt in die Kanalisation. Er passt auf alle gängigen Ablaufrohre und lässt sich durch ein Schiebestück mühelos zur Reinigung aus- und wieder einbauen. Rund 85% des anfallenden Wassers werden bei einer Durchflussmenge von 10 l/min. in die Tonne geleitet.